Deutscher Grenzverein e.V.

Der Deutsche Grenzverein besteht seit mehr als 90 Jahren. Er ist der älteste Grenzverband im Norden Deutschlands und wurde 1919 als „Wohlfahrts- und Schulverein für Nordschleswig" in Sonderburg gegründet. Nach der Volksabstimmung im deutsch-dänischen Grenzland und der damit verbundenen Abtretung Nordschleswigs an Dänemark sah er seine Aufgabe darin, deutsche Kulturarbeit und Bildungsformen zu erhalten und der deutschen Minderheit bei ihrer Identitätswahrung zu helfen.
Mit wachsender Eigenständigkeit der Einrichtungen des Bundes deutscher Nordschleswiger verlagerte der Grenzverein seine breit gefächerte Kulturarbeit in der Erwachsenenbildung und dem Büchereiwesen zunehmend auf den Landesteil Schleswig. Diese Arbeit wurde durch den 2. Weltkrieg beendet. Erst nach dem Ende des Krieges kam es zu einer Neugründung in Flensburg.

Ziel der Arbeit des Deutschen Grenzvereins ist es heute, durch Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen sowie durch Begegnungen

  • in der deutsch-dänischen Grenzregion das Verständnis und Vertrauen der Menschen untereinander zu fördern und zur Stärkung der kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Leistungskraft der Region beizutragen;
  • den kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Austausch zwischen dem skandinavischbaltischen Kulturkreis des Nord- und Ostseeraumes und Mitteleuropa zu fördern;
  • Jugendliche und Erwachsene bei ihrer Orientierung in ihrem sozialen, kulturellen und politischen Umfeld sowie bei der Übernahme von Verantwortung zu unterstützen.
Der Deutsche Grenzverein betreibt in eigener Verantwortung drei Bildungsstätten, und zwar
  • die Akademie Sankelmark in Oeversee bei Flensburg,
  • die Nordsee Akademie / Heimvolkshochschule Leck in Leck und
  • den Internationalen Jugendhof Scheersberg in Quern bei Flensburg.
Die Akademie Sankelmark führt Informations- und Bildungsveranstaltungen schwerpunktmäßig zu den Themenfeldern historische, kulturelle, politische und wirtschaftliche Entwicklung der Region Soenderjylland/Schleswig durch.
Die Nordsee Akademie / Heimvolkshochschule Leck bietet Programme in den Bereichen rhetorische Kommunikation, Begegnungen und Seniorenbildung und insbesondere auch in dem neuen Tätigkeitsfeld „Zukunft der Arbeit", „Leben in der Zukunft" sowie „Förderung der Medienkompetenz".
Der Jugendhof Scheersberg ist eine internationale Begegnungsstätte und bietet für Ju¬gendliche ein vielfältiges Programm an Seminaren und Werkstattprojekten.
Der Deutsche Grenzverein ist darüber hinaus beteiligt an der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein e.V., Sitz Oeversee, und der Datenschutzakademie Schleswig-Holstein, Sitz Kiel/Leck.

- Deutscher Grenzverein e.V. - Akademieweg 6 - 24988 Oeversee - Tel: 0 46 30/ 90 50 0 - Fax: 0 46 30/ 90 50 50 - E-mail: grenzverein@t-online.de